Tuesday, February 03, 2015

“UFOs and Nukes” by Noted American Researcher Robert Hastings Released By Kopp Verlag

Bookmark and Share

UFOs and Atomwaffen By Robert Hastings

     Rottenburg am Neckar: Declassified U.S. government documents and the testimony of American military veterans confirm the reality of ongoing UFO activity at nuclear weapons sites. Kopp Verlag announces the German edition of researcher Robert Hastings’ book UFOs and Nukes: Spooky Encounters Near Nuclear Weapon Storage Areas, available here.

On September 27, 2010, CNN live-streamed Hastings’ “UFOs and Nukes” press conference in Washington D.C. (see video below), during which seven U.S. Air Force veterans divulged their involvement in still-classified UFO incidents at nuclear missile launch facilities and nuclear weapon storage depots.

According to these former officers, the UFOs repeatedly hovered over ICBM sites in the 1960s and ‘70s, sometimes disrupting the missiles’ functionality. Video of the press event may be viewed at www.ufohastings.com.

Other former U.S. military personnel interviewed by Hastings have described UFO incidents at U.S. Army nuclear depots in Germany during the Cold War era, including one at a missile warhead storage site at Fischbach bei Dahn in 1974. According to the witness, a former Military Policeman, a domed, disc-shaped craft briefly hovered over the depot, triggering alarms and causing a temporary electrical power failure at the site.

Over the past 42 years, Hastings has interviewed more than 150 U.S. military veterans regarding their involvement in nuclear weapons-related UFO incidents, one occurring as recently as October 23, 2010. Moreover, documents smuggled out of Russia in the early 1990s confirm that UFOs also visited Soviet nuclear missile sites.

The book presents a wealth of evidence confirming incursions by unknown observers, piloting technologically-advanced aerial craft, who monitored and even disrupted both superpowers’ nuclear weapons during the Cold War.

INTERVIEWS: Robert Hastings: ufohastings@aol.com


Neuerscheinung beim Kopp-Verlag: "UFOs und Atomwaffen" vom renommierten amerikanischen UFO-Phänomen-Forscher Robert Hastings


     Rottenburg am Neckar (ots) - Ehemals geheime Dokumente der US-Regierung und Zeugenaussagen amerikanischer Militärveteranen belegen die Realität von UFO-Überflügen über Atomwaffenbasen und Atomtestgeländen! Der Kopp-Verlag gibt das Erscheinen der deutschen Ausgabe von Robert Hastings Buch mit dem Titel "UFOs und Atomwaffen - Unheimliche Begegnungen in der Nähe von Nuklearwaffendepots" bekannt:

http://ots.de/PMHvd

Auf Robert Hastings Pressekonferenz "UFOs and Nukes", die am 27. September 2010 von CNN live übertragen wurde, berichten sieben US-Air-Force-Veteranen über bis heute von den Behörden geheim gehaltene UFO-Vorfälle über Atomraketensilos und Atomwaffendepots in den USA.

Aus den Zeugenaussagen geht hervor, dass unidentifizierbare Objekte in den 1960er und '70er Jahren wiederholt über Abschussvorrichtungen für Interkontinentalraketen (ICBMs) schwebten und in einigen Fällen sogar die Atomraketen selbst beeinflussten. Hier ein Link zum Video der Pressekonferenz: http://www.ufohastings.com

Aus Interviews mit ehemaligen US-Militärs geht ebenfalls hervor, dass während des Kalten Krieges auch über Atomwaffenbasen in Deutschland UFOs gesichtet wurden, wie beispielsweise 1974 in Fischbach bei Dahn. In diesem Fall berichtete der Zeuge, ein ehemaliger Angehöriger der Militärpolizei, dass ein scheibenförmiges Objekt über dem Stützpunkt schwebte und dabei einen Alarm auslöste. Auch der Strom fiel zeitweise aus.

Während der vergangenen 42 Jahre hat Hastings mehr als 150 Veteranen des US-Militärs zu UFO-Vorfällen über Atomwaffeneinrichtungen befragt - darunter auch ein jüngerer Vorfall vom 23. Oktober 2010. Dokumente, die während der frühen 1990er Jahre aus Russland herausgeschmuggelt wurden, belegen, dass UFOs auch russische Atomraketensilos überflogen.

Das Buch "UFOs und Atomwaffen" liefert eine Fülle an Beweisen für Zwischenfälle mit technologisch hoch entwickelten Flugobjekten, die von einer fremden Intelligenz gesteuert werden und die während des Kalten Krieges die Atomwaffen beider Großmächte überwacht und manipuliert haben.

INTERVIEWS: Robert Hastings: ufohastings@aol.com




No comments :

Post a Comment

Dear Contributor,

Your comments are greatly appreciated, and coveted; however, blatant mis-use of this site's bandwidth will not be tolerated (e.g., SPAM etc).

Additionally, healthy debate is invited; however, ad hominem and or vitriolic attacks will not be published. Please keep your arguments "to the issues" and present them with civility and proper decorum-FW






LIVE SIGHTING REPORTS BY MUFON